Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bus und Staßenbahn in Mainz (Bild: Landeshauptstadt Mainz)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Mobilität und Verkehr
  3. Mobilitätsdienste
  4. Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten mit Bähnchen

Einsteigen bitte - heißt es täglich ab 10:30 Uhr alle 70 Minuten am Gutenberg-Platz. Dann startet die Touristik-Bahn ihre Runde durch Mainz: vorbei am Dom, runter zum Rheinufer bis zur neuen Synagoge in der Mainzer Neustadt und zurück zum Ausgangspunkt.

Aus- und Zustieg

Die Fahrt können Sie an zehn Stellen unterbrechen und wieder fortsetzen. Steigen Sie beispielsweise an der Haltestelle St. Stephan aus und bewundern Sie die berühmten Chagall-Fenster. Oder statten Sie dem Gutenberg-Museum einen Besuch ab.

Wissenswertes zu den Sehenswürdigkeiten erfahren Sie auch bereits während der Fahrt auf Deutsch, Englisch und Französisch.

Samstags und sonntags fährt eine zusätzliche Bahn über die Zitadelle.